blackjack spielen

De trainer:
Henk Wams
Contactgegevens

Ihr habt Lust auf die Runde “Black Jack”? Kein Problem! Mit der absicht den Kartenspielklassiker ├╝ber spielen, musst das unbedingt die blackjack spielen read more kennen. Diese haben wir fur euch zusammengefasst des weiteren ausfuhrlich erklart, sodass keine Missverstandnisse wahrend des Spiels aufkommen.

Dies ist Black Jack

In den Spielcasinos jener Welt gilt Black Jack (auch Bk oder Blackjack) als das am meisten gespielte Karten-Glucksspiel. Casinospiele generell sind uralt und lassen gegenseitig im antiken China und agypten nachweisen. In Europa befinden sich seit dem 14. Jahrhundert Kartenspiele mit 52 Karten. Jene wiesen Tarotahnliche Symbole auf und hatten auch bereits unterschiedliche Wertigkeiten.

Die modernen Blackjack Spielregeln der Spielbanken sind ein Abkommling des franzosischen “Trente et Un”, wobei jedoch die 31-Punkte-Marke entscheidend war. Vom 17. Jahrhundert gibt es die erste Spur des heutigen Black Jack Spiels namens “Vingt et Un”, wo die 21-Punkte-Marke den Juckflechte gibt. In deutscher Sprache sind selbige Spiele als “Einundzwanzig” oder auch denn “Siebzehn und Vier” bekannt. Eine sonstige Variante ist das Spiel Onze et Demi, also Elfeinhalb.

Die fruhen Formen dieses heutigen Black Jack spielten damals lediglich zwei Spieler gegeneinander. Erst durch die franzosischen Spielhauser worden sind mehrere Spieler und das Spiel gegen die Bank popular.

Dies Spiel – Blackjack

Grundsatzlich geht es beim Black Jack auch darum, nicht mehr als hochstens 21 als gesamte Augenzahl der gespielten Spielkarten zu erzielen.

Black Jack fingert man ublicherweise fuer einem speziellen Spieltisch, dem sogenannten Black Jack Tisch. Jener ist halbkreisformig ferner an dessen gerader Seite sitzt der Croupier oder Kartengeber (auch Bankhalter, Kartengeber). An der gerundeten Tischseite konnen bis zu sieben Spieler Lage nehmen. Jedoch ist Black Jack nicht Teamsport, jeder fingert fur sich alleine gegen die Casinos.

Die anderen Spieler pro Tisch haben dennoch einen gewissen Einfluss auf das individuelle Spiel, denn es geht um die bereits gespielten Karten und die Einschrankung der Wahrscheinlichkeit, welche Karte wohl wie Nachstes kommt.

Die Blackjack Spielregeln

Die Blackjack Spielregeln sind international nahezu einheitlich.

Am Blackjack Tisch sitzen sich der Croupier oder Kartengeber (auch Bankhalter, Kartengeber) und bis zu 7 Spieler gegenuber. Auf dem Tisch befinden sich ein aufgemaltes Fach fur welchen Einsatz und manche Linien, welche bestimmen, welche Position die Karten der Black jack spieler einnehmen durfen.

Gespielt sieht man mit sechs Paketen franzosischer Spielkarten qua je 52 Bogen, also insgesamt 312 Karten. Eine typische Black-Jack-Karte hat dasjenige Bridge-Format und tragt extra groBe Indexzeichen mit den englischen Bezeichnungen fur die einzelnen Bilder: K (king) fur Konig, Q (queen) fur die Konigin ferner J (jack) fur den Buben.

Die Kartenspieler selbst durfen diese Karten nicht beruhren, denn ausgespielten ferner einsammeln ubernimmt immer der Blackjack Dealer. Die Karten dieser Spieler werden ublicherweise leicht versetzt ubereinander gelegt, um allen Wert jeder Spielkarte noch gut beobachten zu konnen.

Ziel des Spiels ist das, mit zwei oder aber mehr Karten naher an 21 Aspekte heranzukommen als jener Dealer, oder exakt die 21 Aspekte zu erzielen. Alle als der Wert 21 darf dieses jedoch nicht sein, weswegen es speziell wichtig ist, die Werte der einzelnen Karten zu beherrschen und sich jene zu merken.

Spielablauf

Vor Beginn jeder Spielrunde platziert ihr laut der blackjack spielen euren Einsatz in dem dafur vorgesehenen Feld auf dem Tisch. Im Spielcasino gibt es dabei ublicherweise einen festgelegten Hochsteinsatz.

Solltet das beim Black Jack in einem Casino beobachten wollen, kann es moglich sein, dass ihr einen Spieleinsatz in das Kampfgebiet eines bestimmten Spielers platzieren durft. Wiewohl habt ihr kein Mitspracherecht beim Gluecksspiel, konnt euch aber uber den geringen Extrakick dieses Gluckspiels freuen – es sei denn, dass dieser Spieler schon einen Hochsteinsatz gewettet hat. Dann darf keiner mehr mitsetzen.

Befinden sich alle Einsatze platziert, teilt der Kartengeber die Karten taktlos.

Alle Spieler und jener Croupier erhalten die offene Karte. AnschlieBend befinden sich nur noch fur die Kartenspieler eine zweite offene Karte. Beginnend beim Spieler zur Linken des Croupiers konnen die Spieler hier entweder

  • eine weitere Karte anfordern (“hit”, “Karte” oder “carte”),
  • niemals Karte mehr abverlangen (“stand”, “steht” oder “reste”).
  • teilen (“split”)
  • oder doppeln (“double down”).

Der Gedanke beim Karten-Anfordern ist es, moglichst nahe an oder aber genau auf die 21 Punkte zu gelangen, ohne diese allerdings zu uberschreiten. Sein 21 Punkte uberschritten, ist man sage und schreibe “Bust”, hat sich uberkauft und verliert an die Kasionos und der Einsatz wird vom Dealer eingezogen.

Erst wenn jeder Spieler ihr Spiel absolviert haben, zieht der Dealer fur sein eigenes Gluecksspiel eine weitere Spielkarte.

  • Hat er 17 oder mehr Punkte, muss er uff (berlinerisch) dem Kartenstand abstellen.
  • F├╝r 16 Punkten oder aber weniger muss der mathematiker eine weitere Karte ziehen.
  • Sollte der Dealer sich damit uberkaufen, also mehr Punkte als 21 erreichen, so gewinnen allesamt noch am Gluecksspiel teilnehmenden Spieler.
  • Ansonsten erhalten nur die Spieler mit einem hoheren Kartenwert.

Die Blackjack Kartenwerte

  • Asse konnen je nach Umstand einen Wert von seiten einem oder von seiten elf Punkten bestizen. Der Wert dieses Asses wird erst dann festgelegt, wenn der Spieler niemals weitere Karte alle kauft. Der Croupier zahlt dann dies Ass so, denn es fur den Spieler am gunstigsten ist. Das bedeutet, ein Ass hat stets elf Punkten zahlen, es sei denn, der Kartenwert 21 wurde derart uberschritten. In diesem Fall zahlt dies Ass mit einem Punkt.
  • Zweier bis Zehner haben die Punktezahl entsprechend dem auf der Karte ausgewiesenen Wert.
  • Alle Bildkarten, also Buben, Damen und Konige, zahlen jeweils zehn Punkte.

Blackjack Gewinnwerte

Gewinnt ein Spieler, erhalt er ublicherweise einen 1 zu 1 Gewinn in der Hohe seines Einsatzes. Bei einem richtig gleichen Kartenwert bei Spieler und Croupier wird nur der Spieleinsatz zuruckerstattet. Wir kennen laut der Blackjack Spielregeln jedoch auch Spielvarianten, bei denen die doppelte Gewinnausgeschuttung moglich ist.

Darunter purzeln die Spielzuge

  • Zersetzen (Split)
  • Insurance (Versicherung gegen Black Jack)
  • Doppeln (Double Down)

Hohere Gewinnspannen gibt es dar├╝ber hinaus in folgenden Purzeln:

Triple Seven

Erzielt ein Black jack spieler 21 Punkte durch drei Siebener, siegt er sofort im Verhaltnis 3 ├╝ber 2, unabhangig von seiten der Karte dieses Croupiers.

De trainer:
Henk Wams
Contactgegevens

Vandaag nog een adviesgesprek en een offerte?
Doe geheel kosteloos en vrijblijvend een aanvraag:


    Hoe lang wilt u dat de training duurt?

    Hoeveel personen volgen de training?

    Plaats waar u de training wilt?

    Datum waarop u de training wilt?

    Contactpersoon

    Bedrijfsnaam

    Telefoonnummer

    Please leave this field empty.

    E-mail

    Opmerkingen







    Deel deze training:

    Op Linkedin: x werd dit gedeeld

    Facebook:
    x werd dit gedeeld

    en op Twitter: x werd dit gedeeld

    Email deze training:
    Deze training is geplaatst op: